Web2Push



Datenschutz und sonstige Hinweise

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten im Rahmen der Nutzung des Web2Push-Dienstes. Sollten Sie Fragen zum nachfolgenden Dokument haben, wenden Sie sich schriftlich an die im Impressum angegebene E-Mail oder Post-Adresse.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Zur Durchführung des Web2Push-Dienstes werden nur Daten erhoben und gespeichert, die zwingend zur Abwicklung des Dienstes notwendig sind. Web2Push basiert auf Pseudonymen (Nicknamen). Es werden daher keine personenbezogenen Daten benötigt, erhoben, verarbeitet oder gespeichert.

Hinweise zur Web2Push-App

Für die Durchführung des Dienstes werden bei Verwendung der Web2Push-App ein frei wählbarer anonymer Kontaktname (Pseudonym) und ein anonymes Push-Device-Token für die Zustellung der Nachrichten erhoben und auf unserem Server gespeichert. Alle eingehenden Nachrichten werden dem anonymen Kontaktnamen und einer Chat-Sitzung zugeordnet und bleiben auf dem Server so lange gespeichert, bis der App-Nutzer diese Nachrichten bzw. den Chat-Verlauf löscht. Der App-Nutzer kann auf eingehende Nachrichten antworten. Die Antworten werden ebenfalls der jeweiligen Chat-Sitzung zugeordnet und auf dem Server gespeichert und bleiben ebenfalls bis zur Löschung durch den App-Nutzer erhalten. Werden Nachrichten nicht durch den App-Nutzer gelöscht, verfallen diese nach einer bestimmten Zeit (ca. 30 Tage) und werden automatisch vom Server gelöscht. Neben der Zuordnung von Nachrichten zu einer Chat-Sitzung werden außerdem Protokolldaten (Datum, Uhrzeit, Zustellhinweise) gespeichert, die zur Steuerung und Verwaltung innerhalb der Web2Push-App benötigt werden.

Hinweise zur Web2Push-Website

Bei Verwendung der Web2Push-Website werden ein anonymer Empfänger- und Absender-Nickname sowie der Nachrichten-Text erhoben und auf unserem Server gespeichert und einer Chat-Sitzung zugeordnet. Außerdem werden Protokolldaten (Datum, Uhrzeit, Zustellhinweise, Browsertyp) gespeichert, die zur Steuerung und Verwaltung innerhalb der Web2Push-Website benötigt werden.

Weitergabe von Daten

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet, z.B. beim Vorliegen eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses bei Strafverfolgung.

Push-Benachrichtigungen per Apple Server

Für die eigentliche Zustellung der Push-Nachricht an die Web2Push-App verwenden wir den Push Notification Service der Apple Inc., One Infinite Loop, Cupertino, California 95014, U.S.A. (Apple). Um Ihnen die Push-Nachrichten übermitteln zu können, ist es erforderlich, dass wir die entsprechende Nachricht an den Apple-Server übermitteln, der diese verschlüsselt als Push-Nachricht an die Web2Push-App weiterleitet. Für diese Übertragung teilen wir Apple das anonyme Push-Device-Token und die zu übermittelnde Nachricht mit.

Auskunftsrecht, Berichtigung und Löschung

Derzeit erheben und speichern wir keine personenbezogenen Daten. Sollten wir dies jemals tun, habe Sie jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Wenden Sie sich diesbezüglich schriftlich an die im Impressum angegebene E-Mail oder Post-Adresse.

Widerruf von Einwilligungen

Derzeit erheben wir keine gesonderten Einwilligungen. Sollten wir dies jemals tun, habe Sie jederzeit ein Recht diese Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wenden Sie sich diesbezüglich schriftlich an die im Impressum angegebene E-Mail oder Post-Adresse.

Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die erhobenen Daten zu schützen, insbesondere gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Dennoch können wir keinen vollumfänglichen Schutz garantieren.


Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Wir verwenden Cookies nur zur Steuerung der Web2Push-Chat-Sitzung (Session-Kennung), um alle Nachrichten korrekt zuordnen zu können. Die verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen ohne die Verwendung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen von Web2Push zur Verfügung stehen.


Kinder- und Jugendschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten den Web2Push-Dienst nicht nutzen.


Haftungsausschluss

Der Dienstanbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die korrekte und vollständige Durchführung des Dienstes. Haftungsansprüche gegen den Dienstanbieter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die sich durch die Nutzung oder Nichtnutzung des Dienstes/der App ergeben, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Dienstanbieters kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der angebotene Dienst und die App sind freibleibend und unverbindlich. Der Dienstanbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile des Dienstes/der App oder den gesamten Dienst/die gesamte App ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zeitweise oder endgültig abzuschalten.

Rechtliche Hinweise

Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht grundsätzlich als unbegründet zurückgewiesen.

Stand: 01.06.2015.